Logo Biografie Johannes Kepler

Startseite

Johannes Kepler


Kindheit und Jugend
Ausbildung
Erwachsenenalter
Letzte Lebensjahre
Familie, Frau und Kinder
Die drei Keplerschen Gesetze
Bücher

Johannes Kepler

Biografie

Letzte Lebensjahre und Tod

Johannes Kepler Bild Johannes Kepler musste in seinen letzten Lebensjahren unter dem Druck der Gegenreformation im Jahre 1626 mit seiner Familie Linz wieder verlassen. Sein weiterer Weg führte ihn nun nach Ulm. Seine Arbeit an den Rudolfinischen Tafeln wurde hier beendet und ein Jahr später unter dem Titel "Tabulae Rudolphinae" veröffentlicht. In Ulm widmete er sich nun der Entwicklung neuer Maßeinheiten für den Handel. Diesen wollte er damit deutlich vereinfachen.

1628 führte ihn sein weiterer Weg in die schlesische Stadt Sagan. Dort wohnte der ihm sehr positiv gesonnene Albrecht von Wallenstein, für den er nun bis zu seinem Tode als Mathematiker tätig war.

Am 15. November 1630 starb Johannes Kepler im Alter von 58 Jahren in Regensburg.


andere Biografien


Galileo Galilei - Kurzbiografie

Nikolaus Kopernikus - Infos
(c) 2013 by johannes-kepler.net Hinweise Impressum